Die dänische Firma Oticon ist Teil der Walter Demant Holding und existiert seit 1906. Ab 1970 hat Oticon Forschungslabore betrieben, speziell um Hörverlust zu erforschen. Entstanden ist das Unternehmen zu einer Zeit, bevor überhaupt Transistoren entwickelt wurden. Heute ist das Unternehmen global immer noch für seine Performance und Innovation bekannt. Es ist weltweit einer der erfolgreichsten Hersteller von Hörgeräten.

 

Das Modell Oticon OPN wurde über eine Million Mal verkauft und beweist damit seine Stellung bei den Kunden. Oticon beschäftigt auch eine medizinische Abteilung mit der Entwicklung von Cochlea Implantaten und das minimal invasive Titan Implantate hinter dem Ohr. 

Die Hörgeräte von Oticon führen nicht nur wegen der ausgezeichneten Klangqualität, sondern auch im Bereich der Konnektivität.

 

Steuern Sie ihr Zuhause mit dem Hörgerät

Technisch versierte Besitzer eines Smarthomes und Hörgerät von Oticon können sich mit anderen Geräten im Haus über ITTP verbinden und diese damit steuern. Zum Beispiel um das Licht einzuschalten, den Hausalarm und das Thermostat zu aktivieren oder eine Benachrichtigung zu bekommen, wenn die Waschmaschine fertig ist.

 

Eingerichtet wird diese Verbindung mit der Oticon On-App. Über diese lassen sich generell alle Funktionen der Hörgeräte steuern. 

 

Besser Hören auf Basis von Hirnforschung

Oticon wollte Töne nicht einfach nur verstärken. Das Unternehmen hat sich die Aufgabe gestellt, Personen mit Hörverlust ein Hören zu ermöglichen, als hätten sie keinen. Deshalb hat das Unternehmen erforscht, wie das Hören im Gehirn funktioniert, und dies bei seinen Hörgeräten umgesetzt. 

 

Das Ergebnis ist ein beeindruckender Klang und eine optimale 360 Grad Orientierung im Raum. Das Deep Neural Network erkennt die Anforderungen des Hörgeräteträgers und stellt sicher, dass Geräusche klar und präzise wahrgenommen werden. Die neuen Hörgeräte von Oticon basieren auf der entwickelten Technologie. 

 

Fazit: Ganz egal, ob Sie sich das erste Mal ein Hörgerät zulegen oder ein Update auf ein neueres Gerät durchführen möchten, mit den Modellen von Oticon treffen Sie eine gute Wahl.

 

Top-Hörgerätemodelle von Oticon

Wenn Sie sich ein Hörgerät von Otcion zulegen möchten, lesen Sie hier mehr zu den einzelnen Funktionen der Oticon Modelle. Den Anfang macht das neueste Modell von Oticon. Das Oticon More. 

 

Das neue Flagship von Oticon, das Oticon More

Am 12.01.2021 auf den Markt gebracht, ist Oticon More, das neueste Hörgerät von Oticon. Nach erfolgreichen zwei Jahren des Oticon Ruby verspricht das „More“ mehr von der BrainHearing-Technologie. Es ist das erste Hörgerät mit einem integrierten Tiefen-neuralen-Netzwerk. Der Nutzer hört nicht mehr das, was das Hörgerät „denkt“, sondern bleibt in seiner Klangwelt offen und wird nicht von Richtmikrofonen abgeschlossen. Das Modell ist auch in einer miniRITEVersion erhältlich. 

 

Wie alle anderen Hörgeräte von Oticon auch ist es für das I-Phone kompatibel und ermöglicht Musikstreaming direkt via Bluetooth. Es wird aber auch für alle Android Handys mit Android 10 verfügbar sein, da Android sein neues ASHA-Protokoll für das Streamen von Audio auf Hörgeräten entwickelt hat. Das Oticon More ist somit bereit für alle Bluetooth-Innovationen, die noch folgen werden.

 

Oticon OPN S, Premium Hörgerät für I-Phone Nutzer

Oticon OPN S wurde entwickelt, um den Höraufwand in komplexen Situationen zu reduzieren. Angetrieben von der Velox-Verarbeitungsplattform, prüft das Gerät bis zu 56.000-mal pro Sekunde die Klangumgebung. 

 

Oticon geht aufgrund dieser Basis von einem um 15% besseren Sprachverstehen aus und einem verbesserten Abspeichern des Gehörten im Gedächtnis. Es ist in vier Modellen für verschiedene Arten von Hörverlusten erhältlich. Das OPN S R enthält jetzt auch einen Lithium-Akku zum Aufladen. 

 

Die Modelle des Oticon Hörgeräts sind in drei Leistungsstufen unterteilt. OPN S1 bietet die maximale Rauschunterdrückung, während das OPN S3 das Basismodell darstellt.

Das Modell für schweren Hörverlust, Oticon Xceed

Das Oticon Xceed ist ein Modell für Personen mit starkem Hörverlust und ist in zwei Ausführungen erhältlich, das Super Power (BTE) und das Ultra Power (BTE UP). Es bietet eine Verstärkung von bis zu 87 dB. Mittlerweile hat die BrainHearing-Technologie von Oticon auch den Weg in die BTE-Hörgeräte gefunden. So nutzen jetzt auch BTE Träger die Vorteile der Technologie für besseren Klang und erhöhtes Sprachverständnis. 

 

Außerdem besitzt das Hörgerät eine 2.4Ghz-Konnektivität und ist damit das erste Hochleistungs-BTE, das sich direkt mit dem I-Phone verbinden kann. Bei der Einführung von Oticons Open Sound Optimizer war dieser zunächst nur für Modelle mit geringer Leistung nutzbar, jetzt funktioniert es auch bei den Xeed-Modellen. Die Funktion verhindert das Entstehen von Rauschen oder Pfeifen durch Rückkopplungen. 

 

Das Xceed ist mit allen kabellosen Zubehören von Oticon verfügbar, so können Sie ihre Lieblingsmusik direkt ins Ohr streamen und Freihandtelefonie nutzen.


Ein Hörgerät für Kinder, Oticon Play

Im Jahr 2019 hat Oticon ein Hörgerätemodell für Kinder entwickelt, das OPN Play. Es besitzt alle Funktionen, die auch das OPN S besitzt, und zusätzlichen Funktionen, die für Eltern und Kind wichtig sind. Im Gegensatz zu seinem Vorgänger basiert es jetzt auch auf der Velox S-Plattform. 

 

Kinder können mit diesem Hörgerät jetzt unterscheiden, welche Klänge für sie relevant sind und welche nicht. Ebenso wie Modelle für Erwachsene ist es mit dem I-Phone kompatibel. Lehrer und Eltern können so die Funktionen des Hörgeräts anpassen, damit das Kind ein bestimmtes Hörprogramm oder lauter hört und den Status der Batterie feststellen können. 

Die MiniRITE R Version von Oticon Play enthält einen Lithiumakku, wodurch die Handhabung des Geräts verbessert wird und das häufige Austauschen der Batterie entfällt. Der Akku liefert für einen ganzen Tag Strom. Verbesserungen des Geräts sorgen auch dafür, dass es zu keiner Rückkopplung kommt. 

Das ermöglicht es Kindern mit Helm Fahrrad zu fahren, zu schwimmen und ungestört zu spielen. Außerdem ist es wasserfest nach IP-68, verfügt über eine LED-Beleuchtung zur visuellen Bestätigung der Batteriefunktion und über ein kindersicheres Batteriefach. Neben der miniRITE Variante gibt es auch ein Hinter-dem-Ohr Modell für Kinder. Zwölf verschiedene Farbtöne können das Hörgerät diskret verschwinden lassen oder bunt hervorstechen. 

 

Wann sind die Oticon Hörgeräte für mich geeignet?

Die Oticon Hörgeräte sind für Sie geeignet, wenn Leistung und Qualität für Sie im Vordergrund stehen, Ihre Hörgeräte für den Einsatz mit einem Smartphone gedacht sind und Sie gerne Musik oder Hörbücher streamen. Brauchen Sie nur ein Hörgerät? Am besten entfalten die Modelle von Oticon Ihre Funktionen, wenn Sie paarweise genutzt werden.